Whirlpool ADG6570SDIX Benutzerhandbuch

Programmtabelle

Advertising
background image

D -1-

Programmtabelle

PROGRAMMWAHL-TASTE

Die Taste “Programme”

(mehrfach) drücken, bis die

Anzeige des gewünschten

Programms aufleuchtet (siehe

nachfolgende

Programmübersicht).

TASTE START/FORTSETZEN

Zum Starten des ausgewählten Programms diese

Taste drücken: die Anzeige leuchtet auf und

erlischt am Programmende. Wird die Tür während

eines Spülzyklus geöffnet, wird der Zyklus

kurzzeitig unterbrochen: die Start-Anzeige blinkt.

Zum Fortsetzen die Tür schließen und erneut die

Start-Taste drücken.

(siehe rechts zur Beschreibung der Optionen)

TASTE ABBRUCH/AUS

Diese Taste drücken, um die Bedienblende abzuschalten.

Wird die Taste während des Programmablaufs

gedrückt, wird das laufende Abpumpprogramm 1

Minute lang angehalten.

Wird diese Taste bei ausgeschaltetem Geschirrspüler

gedrückt, wird die gesamte Flüssigkeit aus dem

Geschirrspüler abgepumpt (Vorgang dauert 1 Minute).

Blinkt die Kontrolllampe wiederholt, siehe Seite 6 -

Kapitel “Was tun, wenn...”.

1) Die Programmdaten sind Labormesswerte gemäß Norm EN 50242, bei normalen Bedingungen (ohne Zusatzfunktionen).

Sie können sich abhängig von den Bedingungen ändern. Bei Sensorprogrammen können die Unterschiede durch die

gelegentliche automatische Kalibrierung des Systems bis zu 20 Minuten betragen.

2) Energie-Label Programm gemäß EN 50242. - Hinweis für Prüfinstitute: Detaillierte Informationen über die Bedingungen der

EN-Vergleichsprüfung und abweichender Prüfungen unter der folgenden Adresse: “nk_customer@whirlpool.com”.

3) Die antibakterielle Wirkung wurde gemäß Norm NF EN 13697 von November 2001 vom Institut Pasteur in Lille/Frankreich getestet.

Programmübersicht

Rei-

niger

Verbrauch

Trocken.

Phase

P

Programme

Verfügbare

Optionen

Beladungs-

empfehlungen

Liter kWh Minuten

1)

1

Vorspülen

kalt

Startvorwahl Geschirr, das später gespült

werden soll.

4,0

0,03

14

NEIN

2

Express

45°C

Startvorwahl Leicht verschmutztes Geschirr

ohne angetrocknete Speisereste.

X

11,0

0,80

30

Kurz

3

Eco

2)

50°C

Startvorwahl

Power Clean

Normal verschmutztes Geschirr.

Energiesparprogramm.

X

12,0

1,10

165

Voll

4

Antibakteriell

3)

Startvorwahl

Power Clean

Normal bis stark verschmutztes

Geschirr, mit zusätzlicher

Hygienebehandlung. Eine

Unterbrechung des Programms (z.B.

durch Öffnen der Tür) kann die

keimtötende Wirkung beeinträchtigen.

X

13,0

1,50

118

Voll

5

Intensiv

70°C

Startvorwahl

Power Clean

Stark verschmutztes Geschirr,

besonders Töpfe und Pfannen.

X

14,0

1,60

145

Voll

5019 396 03559

BITTE LESEN SIE DIESE KURZANLEITUNG UND DIE

MONTAGEANWEISUNGEN VOR DEM ERSTEN GEBRAUCH DES GERÄTS

SORGFÄLTIG DURCH!

Zusatzfunktionen und Display - Beschreibung

SALZANZEIGE

Wenn sie (nach

Programmablauf)

aufleuchtet, muss Spezialsalz

nachgefüllt werden.

STARTVORWAHL-

TASTE

Der Start des Spülzyklus

kann um 2, 4 oder 8

Stunden verzögert

werden. Danach START-

Taste drücken. Der

Geschirrspüler startet

nach der eingestellten

Zeit.

KLARSPÜLERANZEIGE

Wenn sie (nach

Programmablauf) aufleuchtet,

muss der Klarspülerspender

aufgefüllt werden.

DIE BEDIENBLENDE DES GESCHIRRSPÜLERS WIRD DURCH

DRÜCKEN EINER BELIEBIGEN TASTE (AUSSER DER ABBRUCH/AUS-

TASTE) EINGESCHALTET. ZUR ENERGIEEINSPARUNG SCHALTET

SICH DIE BEDIENBLENDE AUTOMATISCH AB, WENN INNERHALB

VON 30 SEKUNDEN KEIN PROGRAMM GESTARTET WIRD.

Kurzanleitung

Advertising